Seite auswählen

05.03.2018

Mit einem vielseitigen und bunten Programm wurden die Besucher am Tag der offenen Tür am Freitag, den 02.03.2018, in der Eingangsstufe der Gesamtschule Schinkel empfangen. Überall herrschte ein reges Treiben von Groß und Klein, ob in der Eingangshalle, in den Fluren oder auch in den Klassenräumen.

In den einzelnen Fachbereichen konnten sich die Eltern über gemeinsames Lernen, Lernziele, Inhalte und Methoden informieren und Einblicke in Schülerarbeiten nehmen. Die Naturwissenschaftler experimentierten und brannten ein wahres Feuerwerk ab (siehe Foto), was viele offene Münder nach sich zog. Neben zahlreichen Mitmachangeboten für zukünftige Schülerinnen und Schüler wie das Basteln von Lesemonstern, Hasentüten oder Modellbauflugzeugen, stellten viele Besucher ihre Fitness im Sportparcours in der Sporthalle unter Beweis, verborgene Schauspieltalente versuchten sich bei der offenen Probe der Theaterklasse 5 in der Alten Mensa. Die Orchesterklassen untermalten den Nachmittag musikalisch mit einem vielfältigen Repertoire ihrer eingeübten Musikstücke.

Weiterhin hatten die Eltern sowie die Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit, Unterricht an unserer Schule zu besichtigen. Die Schulleitung und Mitarbeiter standen Rede und Antwort, informierten über das pädagogische Gesamtkonzept und luden zu einer Hausführung inklusive Hauptgebäude ein. Durch die umfangreichen Angebote konnten sich die Besucher ein umfassendes Bild vom Schul(all)tag an der Gesamtschule Schinkel machen.

Bei Kaffee und einer großartigen Auswahl an Kuchen, den die Eltern aller 5. Klassen beigesteuert hatten, kamen viele Eltern untereinander ins Gespräch und nicht wenige schwelgten in Erinnerungen, da auch sie schon unsere Schule besucht hatten.

So bleibt als Fazit: ein wirklich gelungener Nachmittag!

Allen, die daran mitgewirkt haben, sei herzlich gedankt.