Seite auswählen

Klasse 6

Die Seite befindet sich derzeit im Aufbau!

Das römische Reich

In diesem Kapitel erfährst du, wie Rom von einer kleinen, einfachen Siedlung zum Zentrum eines riesigen Reiches, dem Imperium Romanum, wurde. Es erstreckte sich über Europa, Teile von Asien und das nördliche Afrika. Du lernst, wie die Römer die Gebiete eroberten, sie verwalteten und wie sie z. B. mit den Germanen Handel betrieben. Dabei erfährst du vom Leben der Germanen, wie sie sich mit den Römern einigten und wie sie sich widersetzten. Spuren vor Ort wirst du sicherlich bei einem Museumsbesuch in Kalkriese entdecken.

Leben und Wirtschaften in Deutschland und Europa
Leben im Mittelalter
Fragen wie lebten die Menschen auf dem Lande, wie und wo entstanden Städte, welche Rolle spielte die Kirche und wie wurden die Menschen regiert sind nur einige der Fragen, denen du in dieser Unterrichtseinheit nachgehen wirst. Natürlich wirst du auch mittelalterliche Spuren der Stadt Osnabrück erforschen.
Das Zeitalter der Entdeckungen

Erfindungen wie der Buchdruck, Erkenntnisse über den Menschen, ein neues, anderes Weltbild prägen diese Zeit. Du erfährst, dass Kolumbus, der einen Seeweg nach Indien sucht, die „neue Welt“ Amerika entdeckt und du lernst auch, dass europäische Eroberer auf der Suche nach Reichtümern die Ureinwohner der „neuen Welt“ unterwarfen und zum Teil vernichteten.