Seite auswählen

Gesellschaft

Die Industrielle Revolution

Ende des 18. Jahrhunderts und verstärkt im 19. Jahrhundert gab es tiefgreifende technische und wirtschaftliche Veränderungenm in Europa. Wurden bislang Güter vorwiegend iun Handarbeit erzeugt, kam es nun zu maschinellen Produktionen. Es entstanden Fabriken, in denen viele Menschen Arbeit fanden. Da mit dieser Zeit enorme Entwicklung von Technologie, Produktivität und Wissenschaft einhergeht, spricht man von der Industriellen Revolution. Für viele Menschen ist dieser Zeitabschnitt aber auch verbunden mit Kinderarbeit, Armut und schlechten Lebensverhältnissen.

Die Entstehung eines monarchischen Staates

Im Januar 1871 riefen deutsche Fürsten im Schloss von Versailles einen deutschen Kaiser aus, der das deutsche Reich regieren sollte. Mit diesem Akt bestimmten die deutschen Fürsten nicht nur einen Monarchen zum Staatsoberhaupt, sondern vereinten auch die Vielzahl der deutschen Staaten im Reich. Diesem Ereignis ging ein langer Weg voraus, auf dem Studenten, Arbeiter und Bürgerliche mit friedlichen und gewaltsamen Mitteln um die deutsche Einheit, Menschenrechte und politische Mitbestimmung gekämpft hatten. Viele ihrer demokratischen Ziele sind erst in der Bundesrepublik Deutschland verwirklicht worden.

 

 

Imperialismus und Erster Weltkrieg

Der Erste Weltkrieg dauerte vier Jahre und zählte am Ende 15 Millionen Tote. Schon von seinen Zeitgenossen wurde er als „Urkatastrophe des 20. Jahrhunderts“ empfunden. Neue Kampfmethoden, Waffen und Vernichtungsmittel wurden angewandt. Erstmals wurden Giftgase im Kampf gegen den Feind eingesetzt, um den Gegner im Schützengraben kampfunfähig zu machen und ihn zu überwältigen. Durch Gas starben Tausende, und noch mehr verloren ihr Augenlicht. Welche politischen Voraussetzungen machten den Ausbruch des Krieges möglich? Wie konnte sich der Konflikt weltweit ausbreiten?Hier kommt der Inhalt hin

Die Weimarer Republik

November 1918: Deutschland ist im Umbruch. Die kaiserlichen Farben Schwarz-Weiß-Rot an den Fahnenmasten neben dem Brandenburger Tor werden durch roten Fahnen der Demonstranten verdrängt. Kaiser Wilhelm II hat abgedankt und ist in die Niederlande ins Exil geflohen. Deutschland wird nun zu einer Republik. Die neuen politischen Führer sind jedoch uneins. Welch eine Art von Republik soll sich in Deutschland entwickeln? Nach wenigen Monaten herrschen bürgerkriegsähnliche Zustände in Deutschland.

 

Verbraucher und Erwerbstätige im Wirtschaftsgeschehen (Wirtschaft H/R, Politik-Wirtschaft G)

Hier kommt der Inhalt hin

 

 

 

Ökonomisches und soziales Handeln in Unternehmen (Wirtschaft H/R, Politik-Wirtschaft G)

Hier kommt der Inhalt hin