Seite auswählen

Klasse 7

Die Seite befindet sich derzeit im Aufbau!

Klima- und Vegetationszonen und ihre landwirtschaftliche Nutzung

  

 

Europa im Glaubensstreit

 

In diesem Kapitel lernst du, warum mitten in Europa ein Krieg Christen gegen Christen wütete, der dreißig Jahre dauerte. Du lernst, dass ein Mönch namens Martin Luther die Kirche veränderte und erfährst, was sich hinter dem sogenannten Hexenwahn verbirgt. Darüber hinaus lernst du, warum die Bauern Aufstände organisierten und zu den Waffen griffen. Zum Schluss der Unterrichtseinheit könnte ein Besuch des Rathaus des Westfälischen Friedens – des Osnabrücker Rathauses – anstehen.

Die Französische Revolution

 

„L’état c’est moi! – Der Staat – das bin ich!“ soll der französische König Ludwig der XIV einmal gesagt haben. Sicher ist das nicht, aber sicher ist, Ludwig der XIV war ein absolutistischer Herrscher, der als Symbol seiner Macht die Sonne wählte und deswegen auch Sonnenkönig genannt wird. Er sah sich losgelöst von allen anderen Menschen in Franreich und meinte, nur Gott stünde über ihm. In diesem Kapitel erfährst du z. B. etwas über diesen Herrscher, seinen Lebensstil, seinen Wohnort und seine Wirtschaftspolitik. Du lernst, warum der Staat in die Krise gerät, wie es zur Revolution kommt, die mit dem Sturm auf die Bastille, dem französischen Staatsgefängnis, beginnt und wie Frankreich zu einer Republik wird.

Umweltpolitik, Nachhaltigkeit und Energie
Demokratie, Rechte und Mitbestimmung in der Gemeinde