Seite auswählen

06.04.2017

Die Mädchenfußballmannschaft der Gesamtschule Schinkel nahm am 5. April am Kreisentscheid des Wettbewerbs „Jugend trainiert für Olympia“ teil. Auf dem Kunstrasenplatz des Sportzentrums Sonnenhügel traten sie gegen drei weitere Osnabrücker Schulen an.

Bei kalten Temperaturen ging das Auftaktspiel gegen die Angelaschule mit 0:2 verloren, da die vielen eigenen Torchancen ungenutzt blieben. Angestachelt von der Niederlage intensivierten die Spielerinnen im zweiten Spiel gegen das Graf-Stauffenberg-Gymnasium ihr Passspiel und gewannen somit knapp aber verdient mit 1:0, wobei gerade die Abwehr sicher stand und sich Bestnoten verdiente. Im letzten Spiel gegen die Ursulaschule war sie bei einem Gegentor machtlos und somit bildete das 0:1 ein unglückliches Ende des laufintensiven Vormittags.