Seite auswählen

18.08.2017
Die Fußballer der GSS haben auch in diesem Jahr die Finalrunde des Barmer-Cups erreicht. Als Ausrichter setzten sie sich auf der Sportanlage von BW Schinkel gegen die Möser Realschule, die Felix-Nussbaum-Schule und die Bertha-von-Suttner-Schule durch; das Ratsgymnasium trat in der Fünfergruppe nicht an.
Bei ihren Spielen zeigte sich die Mannschaft trotz des Fehlens einiger Leistungsträger von Beginn an souverän und besiegte im ersten Spiel die Bertha-von-Suttner-Schule mit 2:0. Die beiden folgenden Spiele gegen die Möser Realschule und die Felix-Nussbaum-Schule wurden jeweils mit 3:0 gewonnen. Somit blieb Torhüter Darko Kalpachki ohne jedes Gegentor.
Der erfolgreichen von Karsten Twiehaus betreuten Mannschaft gehörten folgende Schüler an:
Darko Kalpachki, Alihan Kaygisiz, Lennart Lodter, Daniel Klarowitz, Ernst Wernner, Sercan Dinkci, Eldin Lakna, Maurice Mickley, Mazlum Arslan, Nassim Grib, Tino Vilchez-Bayer, Seyf Nemri, Kürsad Duran und Luca Hünnemeier.
Die Finalrunde wird Mitte September stattfinden.