Seite auswählen

Jahrgang 7

Zukunftstag

Der Zukunftstag für Mädchen und Jungen soll nachhaltig dazu beitragen, geschlechts-spezifisches Berufswahlverhalten aufzubrechen. SchülerInnen des 5. bis 7. Jahrgangs erhalten an diesem Aktionstag Einblicke in verschiedene Berufe, die geeignet sind, das traditionelle, geschlechtsspezifisch geprägte Spektrum möglicher Berufe für Mädchen und Jungen zu erweitern. Sie können an Aktionen in Betrieben, Hochschulen und Einrichtungen teilnehmen und sollen so Berufe erkunden, die sie selbst meist nicht in Betracht ziehen. SchülerInnen aus Jahrgang 5, die dort keinen Platz finden, nehmen an einem Projekttag zum Thema in der Schule teil.

Infos und Anmeldeformulare: Zukunftstag

Kompetenzanalyse Profil AC (H)

Alle HauptschülerInnen des 7. Jahrgangs nehmen am Schuljahresende an der Kompetenzanalyse Profil AC teil. Festgelegte Kompetenzen der SchülerInnen werden von ausgebildeten Lehrkräften in Einzel- und Gruppenarbeiten erfasst und mit der Selbsteinschätzung der SchülerInnen abgeglichen. Anhand von Computertests und Fragebögen werden berufliche Interessen ermittelt, die Konzentrationsfähigkeit überprüft und die Fähigkeiten am PC in einer Internetrecherche und Aufgaben zu einem Textverarbeitungsprogramm getestet.

Am Ende findet ein intensives Entwicklungsgespräch mit der Lehrkraft und jedem einzelnen Schüler statt. Jede(r) SchülerIn erhält ein Profil.

Berufseinstiegsbegleitung

Das Angebot richtet sich an SchülerInnen des Hauptschulzweiges ab Jahrgang 8, bereits in Klasse 7 werden die SchülerInnen aber für die Teilnahme ausgewählt. Die Berufseinstiegsbegleiter beraten und unterstützen bei der Berufsorientierung und Berufswahl, dem Erreichen des Schulabschlusses, der Suche nach einem passenden Praktikums- und Ausbildungsplatz, dem Erstellen von Bewerbungsunterlagen und der Vorbereitung auf Vorstellungsgespräche ,dem Übergang in eine Ausbildung oder an eine berufsbildende Schule sowie im ersten Ausbildungs- bzw. Berufsschuljahr und bei persönlichen und schulischen Fragen. Die Teilnahme an dem Projekt ist freiwillig und kostenlos. Die Begleitung dauert von Beginn der 8. Klasse bis zum Übergang in eine Ausbildung oder an eine berufsbildende Schule.