Seite auswählen

VDI

VDI unterstützt das Jet-Kompetenzzentrum „Mobilität“der Gesamtschule Schinkel

 
VDIWürfelJeT- steht für die Initiative „Jugend entdeckt Technik“. Mit dieser Initiative wollen der Gründer Dr. U. Groth, VDI und die Landesschulbehörde, Jugendliche für Technik begeistern und dem Fachkräftemangel an Ingenieuren in Deutschland entgegen treten.
Die Erhard Friedrich – Stiftung fördert mit einem höheren Geldbetrag das JeT – Kompetenzzentrum in Osnabrück.

Das Fach Technik der Gesamtschule Schinkel freut sich über die Einrichtung eines neuen Technikraumes/Jet-Kompezenzzentrums. Dieser neue „Reinraum“ beinhaltet in Ergänzung zu den bisherigen drei Werk-/Technikräumen eine Computerausstattung mit Whiteboard und die Vorzüge eines „Didaktischen Netzes“. In diesem Raum wird computergestützt geplant, recherchiert, gezeichnet, konstruiert, optimiert, präsentiert und bewertet. Hinzu kommen Robotikbaukästen, ein CAD/CAN System und das UMT Halbzeugsystem zur Umsetzung technischer Aufgabenstellungen.

jetDie Gesamtschule Schinkel unterrichtet seit 1976 die „Technischen Fächer“ Hauswirtschaft, Technik und Textiltechnik 4-stündig für alle Haupt- und Realschülerinnen und Schüler. Hinzu kommen weitere Wahlpflichtangebote auch für Gymnasialzweig.
Der Technikunterricht verbindet Theorie und Praxis. Aus einer problemorienierten Aufgabenstellung entwickeln Schülerinnen und Schüler nach Aneignung von Fachwissen und notwendigen handwerklichen Fertigkeiten immer ein fertiges Produkt/technisches Projekt, welches sie mit nach Hause nehmen. Das Jet-Kompetenzzentrum unterstützt uns, Prozesse näher an der technischen Wirklichkeit abzubilden, Schülerinnen und Schüler für Technik zu interessieren und auf einen technischen Beruf vorzubereiten.